Mitgliederverwaltung

Die Mitgliederverwaltung von a.s.Verein setzt auf der WordPress-Benutzerverwaltung auf. Das heißt, dass a.s.Verein diese um eigene wichtige Felder erweitert, z.B. persönliche Daten, Mitgliedschaften, Zahlungsdaten.

Die Mitgliederverwaltung finden Sie unter asVerein->Mitglieder im linken Admin-Menu.

 

Mitglieder anlegen

  • Klicken Sie auf den Button “Neu hinzufügen” am oberen Rand. Damit gelangen Sie in das WordPress-Formular zum Anlegen eines neuen Benutzers.
  • Zuerst tragen Sie die für das WordPress-Login erforderlichen Daten ein. Jedes Mitglied muss ein eigenes WordPress-Login auf Basis seiner E-Mail-Adresse erhalten. Sollte das Mitglied keine E-Mail-Adresse haben, so müssen Sie eine Dummy-Adresse eintragen.
  • Wählen Sie aus, ob das neu eingetragene Mitglied eine EMail zu seinem neuen Konto erhalten soll. Mit Hilfe dieser EMail kann sich das Mitglied ein eigenes Passwort anlegen und somit seinen Zugang einrichten.
  • Klicken Sie nun auf “Benutzer hinzufügen”
  • Nach dem neue Benutzer angelegt wurde, klicken Sie auf “Benutzer bearbeiten”. 

Hier können nun weitere Informationen eingetragen werden, wie Adresse, Kontaktdaten, Eintrittsdatum usw.

Sie sollten jetzt auch den neuen Benutzeraccount aktivieren, in dem Sie unter “Benutzer-Aktivierung” das Feld “aktiviert” auf Ja setzen.

Dies ist eine wichtige Erweiterung der Benutzer-Verwaltung durch a.s.Verein. Mitglieder können sich nur einloggen, wenn Ihr Account aktiviert wurde. Dies kann durch eine EMail-Bestätigung nach der Registrierung erfolgen, oder durch den Administrator nach Prüfung.

Mitglieder bearbeiten

Um die Daten eines Mitgliedes zu bearbeiten, klicken Sie in der Mitglieder-Liste auf “Bearbeiten”.

Im Bereich “Persönliche Information” bearbeiten Sie die persönlichen Daten des Mitgliedes.

aktiviert

Wählen Sie aus, ob der Benutzer-Account aktiviert oder deaktiviert ist

aktiviert durch User

Wenn Sie den Registrierungs-Modus auf “Aktiviert durch Admin” eingestellt haben, können Sie hier sehen, ob der Account durch das Mitglied bestätigt wurde. Nur wenn hier “Ja” steht, sollten Sie den Benutzer-Account aktivieren. Dies ist als Schutz vor Spam gedacht.

Mitgliedsnummer

Hier können Sie eine vereins-interne Mitgliedsnummer vergeben.

Mitglied ab

Wählen Sie hier das Datum des Beginns der Mitgliedschaft.

Mitgliedschaft

Hier können Sie die Mitgliedschaften auswählen, mit denen das Mitglied verknüpft ist.

Gruppen

Hier sehen Sie die Gruppen, mit denen das Mitglied verknüpft ist.

Zahlungsinformationen

In den restlichen Feldern finden Sie die Informationen zur gewählten Zahlungsweise des Mitgliedes.

Hier können Sie die zusätzlichen Felder der Mitglieder-Datenbank bearbeiten, die Sie im Bereich “Optionen->Account” angelegt haben.

Im Bereich “Adressen-Verknüpfung” legen Sie die Verknüpfung zu einem Eintrag in der Adress-Datenbank fest.

Entweder Sie wählen einen bereits bestehenden Eintrag über die Auswahl-Box “Adresse”, oder Sie setzen das Häkchen “Adresse anlegen”, dann wird beim nächsten Speichern des Eintrages ein neuer Eintrag in der Adress-Datenbank erstellt und mit diesem Benutzer-Eintrag verknüpft.

Sobald sich dann sowohl in der Benutzerverwaltung oder im Adress-Datensatz etwas ändert, wird der jeweils andere Eintrag synchronisiert.

Hier sehen Sie die Liste der Mitgliedsbeiträge dieses Mitgliedes.

Top-Thema: Mitgliederverwaltung