Registrierung

Das Plugin asVerein stellt die grundlegenden Funktionen für die Registrierung bereit. 

Einbinden können Sie das Registrierungs-Formular über folgenden Shortcode auf jeder beliebigen Seite:

[asverein-register]

Die Registrierung können Sie auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse anpassen, z.B. persönliche Daten, erweiterte Datenfelder und Avatar.

Zusätzlich können Sie auswählen, ob sich neue Mitglieder sofort mit einem Account anmelden können, oder eine Anmeldung nur über einen Mitgliedsantrag erfolgen kann.

Einstellungen

  1. Erstellen Sie jeweils eine neue leere Seite für die Registrierung.
  2. Tragen Sie auf dieser Seite den Shortcode [asverein_register] ein.
  3. Legen Sie diese Seiten unter Optionen->Account in die Felder für die Seiten an. Hier können Sie auch weitere Einstellungen bezüglich der Registrierung vornehmen.

Shortcode

[asverein_register] – Zeigt das Registrierungsformular an.

Unter Optionen->Account-Pages tragen Sie unter “Register” Ihre Seite ein, in die Sie den Shortcode “asverein_register” eingetragen haben.

Im Bereich “Account” nehmen Sie grundlegende Einstellungen für die Registrierung vor.

Registrierungs-Modus:

Hier stellen Sie ein, ob für das neue Mitglied sofort ein WordPress-Account angelegt wird, oder die Anmeldung nur als Antrag gespeichert wird. Zusätzlich können Sie auswählen, ob die Registrierung mit Login inkl. persönliche Daten erfolgt, oder nur mit Benutzer, Email und Passwort.

Aktivierungs-Modus:

Hier wählen Sie aus, wann die Freischaltung des Accounts nach Registrierung erfolgt.

  • Freischaltung sofort – der Account kann durch das Mitglied selber aktiviert werden
  • Freischaltung nach Bezahlung – der Account wird erst nach erfolgter Bezahlung freigeschaltet
  • Freischaltung durch Admin – der Account wird manuell vom Administrator nach Prüfung freigeschaltet

Adressen-Synchronisation

Sie können auswählen, ob die persönlichen Daten des Mitglieds in die Adress-Datenbank synchronisiert werden.

Synchronisierung in Kategorie

Sie können hier eine Adress-Kategorie auswählen, in die die neuen Einträge eingeordnet werden.

Admin-EMail bei Änderungen

Wählen Sie aus, ob der Administrator eine Benachrichtigung erhalten soll, wenn ein User seine Daten ändert im Mitgliederbereich.

 

Bereich “Felder”

Mitgliedschaft:

Hier wählen Sie aus, welche Mitgliedschaft bei der Registrierung durch den User ausgewählt werden kann.

Gruppen, Geburtstag, Firma, Telefon, Titel

Wählen Sie aus, ob diese Felder bei der Registrierung abgefragt werden.

Tragen Sie in diese beiden Felder jeweils die Hinweis-Texte, die im Registrierungsformular für die Bestätigung der Satzung und Datenschutz angezeigt werden.

EMail-Texte

Die einzelnen Emails, die im Laufe der Registrierung versandt werden, können Sie ebenfalls im Bereich “Account” bearbeiten. Sie müssen jeweils immer Betreff, Text und EMail-From angeben.

Top-Thema: Dokumentation