Front-Editing

Mit der Option “Front-Editing” geben Sie Ihren Mitgliedern die Möglichkeit, die Vereinshomepage mitzugestalten. 

Sie können die Bereiche Gruppen, News, Termine, Fotos und Anzeigen für das Front-Editing freigeben. Ntürlich können Sie die Rechte dafür individuell vergeben, zum Beispiel für das Bearbeiten oder Neu-Einstellen von Inhalten, entsprechend der Benutzer-Rollen von WordPress.

Anzeige des Moduls "Front-Editing" im Frontend

Um das Modul “Front-Editing” einzubinden, erstellen Sie eine neue Seite und binden folgenden Shortcode ein:

Shortcode: [asverein_my_entries]

Optionen

Seite für Front-Editing

Wählen Sie hier die Seite aus, auf der Sie den Shortcode eingebunden haben.

Verfügbar

Wählen Sie aus, ob Sie für den entsprechenden Inhaltstyp das Front-Editing aktivieren wollen.

Neu anlegen

Wählen Sie hier User-Rolle aus, die die Berechtigung haben, neue Einträge anzulegen.

Status

Wählen Sie hier, ob der neue Eintrag als Status “Entwurf” oder “Veröffentlicht” angelegt wird.

Diese Optionen wiederholen sich für die Inhaltstypen Gruppen, Events, News, Photos und Anzeigen.

Benachrichtigungen

Hier können Sie einstellen, ob der Administrator Ihrer Vereinshomepage bei neuen oder bearbeiteten Einträgen informiert werden soll.

Top-Thema: Mitgliederbereich - geschlossenes Login