Um neue Mitgliedsbeiträge zu erstellen, klicken Sie auf „Neue Einträge anlegen“ in der Übersicht der Mitgliedsbeiträge.

Sie gelangen in ein Formular mit verschiedenen Einstellungen:

Auswahlkriterien

Mitglied

Hier können Sie auswählen, für welches Mitglied der Mitgliedsbeitrag angelegt werden soll. Für alle Mitglieder wählen Sie entsprechend „Alle Mitglieder“.

Mitgliedschaften

Hier können Sie auswählen, für welche Mitgliedschaft der Mitgliedsbeitrag angelegt werden soll. Sie können entweder „Alle“ oder eine entsprechende Mitgliedschaft wählen.

Mitglied-Status

Hier können Sie auswählen, für welches Mitglied entsprechend des aktuellen Mitgliedstatus der Mitgliedsbeitrag angelegt werden soll. Für alle Mitglieder wählen Sie entsprechend „Alle Mitglieder“.

Zahlungen ab

Wählen Sie hier das Jahr, für welches Sie die Mitgliedsbeiträge anlegen wollen.

Werte setzen

Zahlungs-Status

Wählen Sie hier den Zahlungsstatus, der in den neuen Mitgliedsbeiträgen zu Anfang gesetzt wird.

Zahlungs-Status Mitglied

Wählen Sie hier den Zahlungsstatus des Mitgliedes, der beim Erstellen der neuen Mitgliedsbeiträge gesetzt wird.

Aufnahme-Betrag

Wählen Sie hier, ob ein Aufnahme-Betrag, der in der jeweiligen Mitgliedschaft definiert wurde, mit in die neuen Mitgliedsbeiträge eingerechnet werden soll.

Optionen

Max Zahlungen einfügen

Wählen Sie hier die Anzahl der Einträge, die pro Durchlauf angelegt werden sollen. Wenn Sie z.B. das Anlegen der Mitgliedsbeiträge mit den Einstellungen testen wollen, können Sie 5 auswählen, dann werden auch nur 5 neue Mitgliedsbeiträge angelegt. Sie können das Anlegen der Mitgliedsbeiträge beliebig wiederholen, bereits angelegte Mitgliedsbeiträge werden nicht überschrieben.

Klicken Sie nun auf „Einträge anlegen“, um das Anlegen der Mitgliedsbeiträge zu starten. Nach erfolgreichem Durchlauf wird unterhalb eine Liste der neuen Mitgliedsbeiträge ausgegeben.

Wenn hier angezeigt wird, dass 0 Einträge angelegt wurden, sollten Sie die Einstellungen überprüfen.

  • sind die Mitgliedschaften gesetzt und entsprechend als Bezahlmitgliedschaften eingestellt
  • wurden den Mitgliedern eine Zahlungsmethode hinterlegt